Der Tag, an dem der Kran beinahe kippte… / The day the crane almost toppled…

sdc10178a-11.jpg 

… so schlimm war es dann auch nicht, aber der Kranfahrer, der die EG-Deckenelemente positioniert hat, mußte bei dem letzten, schwersten und am weitesten zu transportierenden Element doch den LKW umsetzen. Bei der Platte zuvor, hob eine Achse  schon leicht ab. Oben: Die gesamte Deckenfläche läßt sich noch gut auf einem LKW unterbringen.

… well, wasn’t that wicked. However, the crane driver changed position with his truck for the last ceiling element, which was the heavyiest and most distant. While positioning the previous element, the truck lifted a little and it was wise to reduce the cantilever length. Above: The entire groundfloor ceiling can still be packed on a single truck.

sdc10050.jpgsdc10178a-18.jpg

Zwar sehr schön, aber diese Männer haben noch bessere Seiten zu bieten…

Attractive, but these men have even better sides to offer…

sdc10178a.jpg

 Deckenelement 101

sdc10178a-28.jpg

Hier sieht man die Leergehäuse für die Einbau Deckenstrahler.  Etwas schwierig ist es, die Einbaugehäuse, welche auf einer Achse aber zwei Elementen liegen, in eine Flucht zu bringen, und dies im Zusammenspiel mit allen anderen Platten, Wänden und Rändern. Etwas Spiel hat man aber noch durch die Einbaumasken, die etwas größer als die Lampendurchmesser sind. Von unten und von oben haben wir deshalb die Positionen immer wieder leicht nachkorrigiert.

Here you see the housings for the ceiling lights already moulded into the ceiling elements. A little tricky is to position the elements if the housings are supposed to be in line but are on different ceiling elements. We checked from above and below and re-positioned elements until fit. There is some play as the housing is a little wider than the diameter of the lamps to be fitted.

sdc10178a-25.jpg

Im Stützenwald. 

In the prop forest.

sdc10178a-10.jpgsdc10178a-30.jpg

Hier die Dämmung (12cm) der Kellerwände, welche außenbündig mit dem aufgehenden Mauerwerk ist und die Dämmeinlage an den Unterseiten der Fensterstürze.

That’s the outer insulation of the basement walls (12cm) which will be flush with the rising walls. Righthandside the insulation over the window openings.

sdc10081.jpg

Hier sieht man zwei Deckenelemente an einer tragenden Innenwand zusammenkommen. Der Schlitz rechts ist eine 5cm breite Druckfuge, denn hier sind die Schiebelasten am größten.

Here you see how two elements meet above a load bearing inner wall. Also a slash that was necessary to improve horizontal load bearing between these elements.

Flattr this!

No Comments - Leave a comment

Schreibe einen Kommentar