Neue Fotos

pichuraconsult-abendsonne.JPGpichuraconsult-ausblick-ins-gruene.JPG

Eine ganze Reihe  Fotos sind noch nachzutragen: Ich freue mich jedesmal über den schönen Blick ins Grüne und die Abendsonne, die ganz mild auch tief in die Räume fällt.

pichuraconsult-bad1.JPGpichuraconsult-duschnische1.JPG

Auch die Bäder sollen gezeigt sein: Im Obergeschoß das ‚Familien‘-Bad. Hier ist eine großformatige Feinsteinzeugfliese gewählt; in beige. Beige deshalb, weil es hell und freundlich ist und Ruhe ausstrahlt. Durch die vielen Einrichtungsgegenstände, Vormauerungen, die Dachschräge etc. ist der Raum an sich schon spannend. Eine stark farbige oder anders unruhige Gestaltung wäre hier nicht gut. Zudem kommt noch der Waschtischräger, welcher ein Holzdekor hat und das beige ideal ergänzt. Die Bodenfliesen sind um ca. 1/4 versetzt verlegt, was eine schönes Muster ergibt (unten links). Halbversetzt ist zu viel, mit Kreuzfuge geht natürlich überhaupt nicht.

pichuraconsult-boden-bad1.JPGpichuraconsult-gaestedusche1.JPG

Rechts oben ein Bild vom Gäste-Duschbad im KG. Hier wurde ein schmales, liegendes Fliesenformat gewählt, welches in 3 Grautönen und weiß sich nach oben abstuft. Da die Gästedusche natürlich ein kleiner Raum ist, ist er deckenhoch gefliest. Einfarbig wäre der Raum aber steril. Irgendwelche Bordüren oder einzelne Dekorfliesen sind – ehrlich gesagt – relativ ‚omahaft‘. Die Grautöne dagegen sind modern, die oberste Graustufe hört exakt auf Höhe der WC-Vorwandinstallation auf. Die Fliesen sind natürlich preiswerter als im OG-Bad, aber trotzdem ergibt sich ein wirklich sehenswertes Dusch-Bad.

pichuraconsult-grautone.JPGpichuraconsult-gaste-wc-mosaik.JPG

Beim Gäste-WC sollte man mutiger sein. Hier hält man sich nicht lange auf; da kann es knallen. So auch hier: Glas-Mosaikfliesen in rottönen werden eine strahlende, warme Wand ergeben. Auf dem Foto sieht man bei genauem hinsehen ein paar Unregelmäßigkeiten – d.h. zu starke Regelmäßigkeiten in der Mitte mit mehereren farbgleichen Mosaiken nebeneinander – die aber schon behoben sind. Leider sind Mosaikfliesen sehr teuer, so daß nur überschaubare Flächen bei normalem Budget möglich sind. Das Rot wird zudem durch die weißen Sanitärobjekt noch etwas aufgelockert. Insgesammt wird es drei ganz tolle Bäder geben, die von besonder zeitloser Qualität sind.

pichuraconsult-verbundabdichtung-flachen.JPGpichuraconsult-verbundabdichtung-eckenband.JPG

Vorbereitend zum Fliesenlegen muß die Verbundabdichtung  aufgebracht werden. Diese besteht aus gestrichenen Abdichtungen, aus Folienabdichtungen (links) und elastischen Eckbändern (rechts).

Flattr this!

No Comments - Leave a comment

Schreibe einen Kommentar