Treppenhausverglasung / Staircase glasswall

pichuraconsult-3-glasscheiben.JPG

Absolut zentrales Anliegen war ein helles nutzbares Treppenhaus. Deshalb wird die leichte Stahlblechtreppe einseitig durch eine raumhohe absurzsichernde Verglasung geöffnet. Diese Lösung hat ein eigenes allgemeines bauaufsichtliches Prüfzeugnis, weil es keine Standardkonstruktion ist. Oben und untern in Halteschienen eingesetzt, werden diese noch durch ein Dekorprofil abgedeckt.

pichuraconsult-flur.JPGpichuraconsult-glas-treppabwarts.JPG

Von oben schauend sieht man links neben der ersten Scheibe noch einen kleinen offenen Zwickel treppabwärts. Dieser wird durch einen kleinere Scheibe noch geschlossen. Die genauen Maße konnten aber erst nach Montage der großen Scheiben aufgenommen werden.

pichuraconsult-absturzsichernde-verglasung.JPG

Die Treppe wird durch die einseitige Verglasung Teil der Wohnfläche. Wahrscheinlich wird man als Bewohner die Qualität dieser Lösung schnell nicht mehr bewußt wahrnehmen, weil man sich daran schnell gewöhnen wird. Aber spätestens beim Besuch von Bekannten, die die üblichen engen und dunklen Treppenhäuser haben,  meist mit einer schweren Treppenkonstruktion ergänzt, wird einem diese Qualität hoffentlich wieder bewußt werden.

Flattr this!

No Comments - Leave a comment

Schreibe einen Kommentar