Nachtrag Light and Building 2012

Pichura Consult - Wandspots

Noch zwei Leuchten, die uns auf der Light and Building 2012 aufgefallen waren.  Oben, kleine drehbare LED-Leuchten, die wie hier eingesetzt durch ihre flache Bauweise besonders schön Wandstrukturen aufzeigen. In der Mitte ist die Leuchte zweiseitig leuchtend, die anderen in eine Richtung.

Lichtlenkung

Nach Recherche der Homepage gibt es die Leuchte in verschiedenen Ausführungen (Wand, Decke, Pendel, Stand, etc.). Auf dem kleinen Bild oben sieht man ein Screeshot der Homepage mit den verschiedenen Lichtlenkungsvarianten.

Gleiches ist auch was die Occhio-Wandleuchte unten so schon zeigt: Der Lichtkegel und die Lichtlenkung ist bei hochwertigen Leuchtenherstellern einfach geplant und präzise. Occhio mit seiner Linsentechnik hat hier natürlich viele Möglichkeiten. Die Wandleuchte unten hat einen schönen gleichmäßigen runden Lichtkegel, der insbesondere auf der schwarzen Wandfläche besonders gut zur Geltung bekommt. Leider ist das Foto unscharf geworden.

Pichura Consult - runder Leuchtkegel

Lichttechnik ist eine Wissenschaft für sich, die Wirkung ist aber sehr weitreichend. Mit guter Beleuchtung kann man einen häßlichen Raum angenehm gestalten, der tollste Raum dagegen, kann mit schlechter Beleuchtung nicht wirken.

Flattr this!

No Comments - Leave a comment

Schreibe einen Kommentar