Maschienenraum

Der wertmäßige Anteil, den die Haustechnik einnimmt, steigt stetig. Kombinierte Heizungssyteme, mehrere Wärmeerzeuger etc. werden zum Standard. Hinzu kommt in viele Fällen Lüftungstechnik; diese wird in wenigen Jahren wohl für die meisten Neubauten zur Pflicht. Bei M-Haus ist die Alpha-Innotec-Wärmepumpe mit der 12,5m² Solaranlage an den Multifunktionsspeicher angeschlossen; im Foto links zu sehen. Daneben die komplexe Verrohrung sowie die beiden Pumpengruppen. Einmal die des Heikreislaufs und rechts daneben die des Solarkreislaufs. Da dieser mitunter mit sehr hohe Temperaturen in den Speicher einspeist, werden Rohrdämmungen aus alu-kaschierter Mineralwolle eingesetzt. Schaumstoffe könnten schmelzen.Die Umwälzpumpe des Heizkreislaufs von Wilo ist eine förderfähige Energiesparpumpe. Als erstes fährt die Heizungsanlage mit einem Estrich-Aufheizprogramm an (geg. noch ein Belegreifheizen), bevor der Regelbetrieb beginnt.

pichuraconsult-multifunktionsspeicher.jpgpichuraconsult-pumpengruppen.jpg

Flattr this!