Eierlei

Wir haben ein großartiges Hotel in Wien gefunden: Hotel Topazz.

Insbesondere die aufwendige Innenausstattung und die aufregenden Zimmerfenster fallen auf.  Schade, daß ein solcher Gestaltungswille bei uns so selten ist.

dezeen_hotel-topazz-by-bwm-architekten-und-partner_2.jpgdezeen_hotel-topazz-by-bwm-architekten-und-partner_1c.jpgdezeen_hotel-topazz-by-bwm-architekten-und-partner_6.jpg

Quelle

topazz_zimmer_2.jpg

Quelle

Das Hotel hat eine Homepage die hier verknüpft ist.

Flattr this!

Mauerarbeiten

Es ist an der Zeit den Baustellenfortschritt nachzutragen. Natürlich ist in den letzten Wochen viel passiert und man kommt mit den Blog-Einträgen nicht hinterher.

Pichura Consult - Dämmziegel

Im Foto oben die verwendeten Dämmziegel.  Leider etwas teuerer als Porenbetonsteine aber auch etwas tragfähiger bei gleicher Dämmleistung sowie – bin mir nicht ganz sicher – auch etwas höherer Wärmespeicherkapazität. In unserem Fall mit Mineralwolle gefüllt, welche man tunlichst vor Regen schützen muß. Einmal ordentlich vollgesogen dauert das austrocknen des Rohbaus sehr lange und die Schimmelgefahr droht.

Pichura Consult - Stahlträger

Hier ein Foto des Wohnbereichs. In der Mitte des Fotos ein Stahlträger, welcher eine tragende Wand im OG abfängt und von der – im Bild rechts – geschalten Stütze zur Außenwand spannt. In den Träger sind kleine Löcher gebohrt, um Bewehrungseisen durchstecken zu können. Der Träger verschwindet natürlich vollkommen in der Decke, ist also ‚deckengleich‘.

Pichura Consult - Gartenseite

Oben die Gartenseite  mit einer größeren und einer kleineren Fenstertür. Links zweiflüglig, rechts einflüglig. Unten die Eingangsseite. Die stehenden Fensterformate sind bis auf das Badezimmerfenster mit Fensterbrüstung überall im Anbau zu finden. Der zurückgesetzte Bereich, der an das Bestandsgebäude anschließt, wird der neue Zugang – mit direktem Durchblick in den Garten. Dadurch wird trotz begrenzter Fläche ein sehr großzügiger Eindruck entstehen. Das schmale Fenster im Vordergrund dient der belichtung des Treppenhauses und setzt sich im OG fort. Das wird später tolle Ausblicke zur Zufahrt geben.

Pichura Consult - Zugangsseite

Flattr this!

Leuchtenmaterialien – Light & Building 2012 Teil 2

Das Angebot an Leuchte umfaßt mittlerweile ganz verschiedene Materialien. Hier ein kleiner Querschnitt von der Light & Building 2012.

Pichura Consult - Carbonleuchten Eine dynamische Carbonleuchte mit LEDs. Sehr sportlich und teuer.

Pichura Consult - Holzleuchten Hier eine Auswahl an Holzleuchten. Die ganz feinen Furnierplatten sind lichtdurchlässig und geben ein sehr schönes warmes Licht. (more…)

Flattr this!